Georg Schramm: Meister Yodas Ende. Über die Zweckentfremdung der Demenz

Georg Schramm – Bildquelle: szenerostock

Sein Witz ist so kompromisslos und seine Monologe sind so entlarvend, dass Georg Schramm gerne als der Schärfste unter den deutschen Kabarettisten bezeichnet wird. Berühmt gemacht haben den 63jährigen seine prägnanten Bühnenfiguren: der renitente Rentner Lothar Dombrowski, der hessische Sozialdemokrat August und der Oberstleutnant Sanftleben.

Zu «Meister Yodas Ende. Über die Zweckentfremdung der Demenz» schreibt der brillante Charakterdarsteller Georg Schramm: «Ein bitter-komischer Abend, denn seit alters her bringt uns der Clown zum Lachen, weil wir ihm bei seinem vorhersehbaren Sturz zusehen dürfen, ohne selbst zu fallen.»

Ein Live-Mitschnitt aus dem Grossen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks vom 11. Mai 2012.
Quelle 1: drs1 (Teil 1)
Quelle 2: drs1 (Teil 2)

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: