Linke Tagung zur Eurokrise – Donnerstag. 1. November 2012 (Allerheiligen)

Donnerstag. 1. November 2012 (Allerheiligen), 11 bis 17 Uhr
Stuttgart, IG-Metall-Haus, Saal A, Theodor-Heuss-Str. 2

Der italienische Ministerpräsident Mario Monti sieht eine “psychologische Auflösung Europas” und fordert weniger Macht für die Parlamente, um die Eurokrise zu bekämpfen. Der bayerische Finanzminister Markus Söder will Griechenland aus der Eurozone werfen. Die herrschenden Politiker zeigen immer deutlicher, dass sie keine Antwort auf die Eurokrise haben. Gleichzeitig werden in Deutschland mit Schuldenbremse und Fiskalpakt brutale Kürzungsprogramme in die Verfassung unseres Landes geschrieben.

DIE LINKE Baden-Württemberg will diskutieren, wie die Eurokrise gelöst werden kann, ohne dass die Beschäftigten der EU den millardenschweren Preis dafür bezahlen. Wir suchen nach Wegen, europaweit Banken und Millionäre zur Kasse zu bitten und den verschuldeten Staaten durch Investitionen und Schuldenerlass wieder auf die Beine zu helfen. Gleichzeitig muss Deutschland mit einer Stärkung der Binnenwirtschaft die Strategie beständiger Steigerung der Außenhandelsüberschüsse beenden.

Als Referenten treten auf:

Zu den Folgen der Eurokrise für Griechenland und die Forderungen von Syriza zu ihrer Lösung: Thodoros Paraskevopoulos, Wirtschaftswissenschaftler und Berater unserer griechischen Schwesterpartei Syriza.

Zu den Ursachen der Eurokrise und Möglichkeiten, sie zu lösen: Heiner FlassbeckDirektor bei der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung, 1998/99 Staatssekretär unter Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine.

Die Euro-Krise aus Sicht der IG Metall und die Alternativen: Uwe Meinhardt, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart.

Zu Mobilisierungsstrategien, Kampf gegen Lohndumping und Prekarisierung: Michael Schlecht, Chefvolkswirt der Fraktion DIE LINKE.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: