Hase und Igel: Steinbrück als falscher Bankenschreck

hase-igel-steinbrueck-bankenschreck

Quelle: linksfraktion

Woran merkt man, dass Wahlkampf ist? Richtig, die SPD entdeckt ihr soziales Gewissen und jagt eiligst alle möglichen Häschen von hier nach da durchs Dorf.

Sie verkünden eine frohe Botschaft – politische Forderungen, die DIE LINKE schon seit Jahren auf der Agenda hat. Wie glaubwürdig ist der Linksschlenker der SPD? In unserer Glosse „Hase und Igel“ treten die SPD-Hasen auf: heute Peer Steinbrück mit der Erkenntnis, die Banken doch an den Kosten der Finanzkrise zu beteiligen.

mehr

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: