Griechenland: Neoliberale Sparprogramme zerstören die Gesellschaft – 09.04.13, 19:30 Uhr in Esslingen

Annette Groth

Annette Groth

Quelle: Annette Groth

Datum: 09.04.13, 19:30 Uhr
Ort: IG-Metall-Haus, Julius-Motteler-Str. 12, Esslingen
Referentin: Annette Groth, MdB

In Griechenland werden durch die erzwungene Sparpolitik von EU und Europäischer Zentralbank immer größere Teile der öffentlichen Infrastruktur zerstört. Schulen und Krankenhäuser müssen schließen und Universitäten den Lehrbetrieb einschränken. Annette Groth wird in ihrem Vortrag die systematische Zerstörung der öffentlichen Daseinsvorsorge und die dramatischen Auswirkungen auf die Situation der Bevölkerung in Griechenland aufzeigen.

Sie wird konkrete Forderungen an die deutsche und europäische Politik formulieren, damit die Zerstörung der griechischen Gesellschaft beendet wird. Besonders betroffen sind Flüchtlinge in Griechenland: Im Januar hat Annette Groth mit einer Delegation des Europarats mehrere Flüchtlingsgefängnisse in der Evros-Region besucht. Sie hat die menschenunwürdigen Bedingungen unter denen die Flüchtlinge leben müssen mit eigenen Augen gesehen und scharf kritisiert.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: